Social Business Network Software als Info-Bahnhof

Collaboration-Tools zu verwalten, ist eine große Herausforderung. Die Social Business Software Share2B schafft es, viele Anwendungen zu vernetzen

Am 3. August 1984 empfing ein Mitarbeiter der Universität Karlsruhe die erste elektronische Nachricht auf einem Rechner in Deutschland. Sie war am Tag zuvor in den USA abgeschickt worden. Nach Telefon und Fax war die E-Mail damals eine nahezu revolutionäre Möglichkeit für die Kommunikation und Zusammenarbeit. Mittlerweile hat sich in Wellen eine Vielzahl an Collaboration-Tools etabliert. Zunächst entwickelten sich Instant Messaging, Programme zum Dokumentenaustausch und Online-Meeting-Tools für Webkonferenzen und Webinare, die den Informationsaustausch in Unternehmen verbesserten. Hinzu gekommen sind Blogs und Klogs (Knowledge Logs), Wikis und Communities, mit denen Wissen vermittelt und geteilt wird.

Share2B

Share2B bildet als Social Business Network Software den Knotenpunkt

Mittlerweile ist es zur großen Herausforderung geworden, die vielfältigen Kommunikationskanäle zu verwalten. Die Social Business Software Share2B leistet genau das. Als Framework vernetzt sie die verschiedenen Anwendungen in Unternehmen. Die Social Business Network Software ist in ihrer grundlegenden Funktionsweise wie ein Bahnhof angelegt. Sie stellt den Knotenpunkt eines weit verzweigten Schienennetzes dar. Aus sämtlichen Richtungen kommen ganz unterschiedliche Züge (in der konkreten Anwendung z. B. als Dokumente oder Collaboration-Tools) an, die auf die jeweils richtigen Gleise geleitet werden, um ihre Güter in Form von Informationen direkt an ihre Bestimmungsorte zu bringen. Die zentrale Funktion ist es also, Wissen zu sammeln, zu ergänzen, zu koordinieren und zu verteilen. Share2B koordiniert somit Blogs, Wikis, Mitarbeiterprofile, Diskussionsforen, den Dokumentenaustausch und vieles mehr.

Suchen, finden und verfolgen mit Social Business Network Software

Die Social Business Network Software ermöglicht beispielsweise die Suche nach Personen über Profile und Expertisen. Dabei spielen weder Standort noch Zeitzonen eine Rolle. Die Expertensuche erlaubt es, neben Kollegen aus dem eigenen Unternehmen auch externe Partner einzubinden und zu kontaktieren. So lassen sich ganz einfach leistungsstarke Teams für Projekte - kurzfristig oder langfristig - zusammenstellen. Über Gruppen des Netzwerks werden Themen angestoßen und diskutiert, Entscheidungen gefällt und Prozesse verfolgt. Denn die Gruppenmitglieder nehmen proaktiv an sämtlichen Entwicklungen teil, wann und wie sie wollen: ob Vertriebsprozesse, Strategieentwicklungen, Diskussionen, Projektstände oder Stimmungen und Meinungen.

Auch mobil immer auf dem Laufenden mit Social Business Network Software

Einen mobilen Zugriff auf die wesentlichen Funktionen der Social Business Software erhält der User bequem über die Share2B-App. Dazu zählen die Newsleiste, die Nachrichten an den User selbst anzeigt; Neuigkeiten, die die Kommunikation innerhalb der ausgewählten Gruppe darstellt; Gruppen, die der User verfolgt; dazu Personen und Personensuche.