Chancen und Vorteile von Social Sales

Kundeninformationen sind ein kostbares Gut, das mit Social Business Network Software zum wertvollen Sales Leads wird

Social Sales geht dort weiter, wo Social Selling oft an seine Grenzen stößt. Soziale Netzwerke wie Facebook, Linkedin, Google+ oder Xing, Dienste wie Twitter und Youtube bilden einen grandiosen Pool an Informationen. Mitgliederprofile bieten Einblicke in deren Aktivitäten, Interessen, Einstellungen und Meinungen. Sie spiegeln Trends wider und bilden veränderte Kundenbedürfnisse zum Teil genauer ab als Kundenbefragungen. Kunden sind heutzutage hervorragend informiert. Sie diskutieren in unterschiedlichen Kanälen des Webs über Qualität und Preis-/Leistungsverhältnisse von Produkten sowie den Service von Unternehmen. Ihre Erfahrungen und Meinungen multiplizieren sich blitzschnell. Erkenntnisse aus sozialen Netzwerken zu sammeln, auszuwerten und die passenden Strategien daraus zu entwickeln ist ein erster Schritt.

Share2B

Daten aus sozialen Netzwerken ergänzen Kundenprofile

Denn Social Sales geht im Unternehmen weiter. Daten aus sozialen Netzwerken ergänzen und erweitern bereits bestehende Kundenprofile in einem Customer-Relationship-Management (CRM)-Programm, dessen Basis bisher meist Vertriebs- und Servicemitarbeiter schufen. Eine passende Social Business Network Software in Verbindung mit einer CRM-Anwendung bietet noch mehr Chancen für echtes Social Sales.

Erfolgreiches Social Sales durch transparente Kommunikation

So lässt sich beispielsweise mit Share2B die Qualität eines Sales Leads in Echtzeit verfolgen, denn die Business Suite dient als Schlüssel für zum Beispiel SugarCRM und als Framework für so gut wie alle weiteren Anwendungen in einem Unternehmen. Denn genau dort müssen alle Fäden zusammenlaufen. Mitarbeiter brauchen Zugriff auf alle relevanten Informationen zu Kundenprofilen und Sales Leads. Denn nur transparente Kommunikation ermöglicht erfolgreiches Social Sales, bei dem externe Erkenntnisse intern zu wertvollem Wissen werden.

Social Sales...

...erweitert Daten-Pool und liefert so noch mehr Erkenntnisse.
...spiegelt die Entwicklungen am Markt wider.
...schafft Dialog und somit Vertrauen.
...bietet Chancen, Vertriebserfolg ohne großen Reibungsverlust zu realisieren.
...beendet Kaltakquise.
...optimiert Geschäftsprozesse in Marketing, Service und Vertrieb.
...erleichtert sowohl die Kundenakquise als auch die Kundenbindung.