Social Business Network Software - Unternehmer-Interview

Social Collaboration Plattform kann direkt im Unternehmen oder in der Cloud verankert werden

Vernetzte Kollegen, transparente Prozesse, koordinierte Projekte - warum Share2B eine erstklassige Social Collaboration Plattform ist, erfahren Sie in einem Interview mit Hans Arno Sonderfeld, Geschäftsführer der Lindner Group KG (Isoliertechnik & Industrieservice). Sein Unternehmen nutzt bereits die Social Business Suite Share2B.

Share2B

Warum haben Sie Share2B in Ihrem Unternehmen eingeführt?

Mit einigen Programmen hatten wir bereits versucht, bestimmte Teilbereiche unseres Unternehmens zu vernetzen - allerdings nie in letzter Konsequenz. Die vielen Vorteile und Möglichkeiten haben sich so nur partiell bemerkbar gemacht. Ein immenses E-Mail-Aufkommen blieb weiterhin. Bei der Suche nach Experten und passenden Kollegen für bestimmte Projekte blieben viele Anfragen unbeantwortet, dafür liefen manche anderen Prozesse parallel und unnötig doppelt.

Was sind Ihre Ziele?

Naja, wie gesagt, bei einigen Entscheidungsprozessen hatten wir leider enorme Reibungsverluste - und oftmals kein zufriedenstellendes Ergebnis. Wir setzen in unserem Unternehmen auf Transparenz und Teamarbeit. Beide Aspekte lassen sich mit einem optimierten Informationsfluss durch Social business Network Software deutlich verbessern.

Welche Vorteile bringt es Ihnen, Ihre Mitarbeiter und Ihre Anwendungen durch Share2B miteinander zu vernetzen?

In einem Unternehmen schlummern so viel Wissen und jede Menge Talente. Wer das nicht ausschöpft, verpasst eine enorme Chance. Und um das umfassend auszuschöpfen, reichen keine Telefonkonferenzen, E-Mail-Anfragen und kleine Tools. Halbherzige Lösungen bringen keinen nachhaltigen Fortschritt. Die Lösung ist der Umstieg auf eine Social Business Suite.

Warum haben Sie sich für Share2B als Social Business Software entschieden?

Weil es vielfältige Features kombiniert, die viele andere Social Business Network Software nicht anbieten. Denn neben Intranet und der gezielten projektbezogenen Zusammenarbeit lässt es auch eine einfache und sichere Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern zu. Das ist für uns sehr wichtig, weil diese Möglichkeit des Social Sales unsere Geschäftsprozesse vereinfacht. Dazu kommt, dass der Service, den Share2B anbietet, unseren Vorstellungen entspricht. Share2B ermöglicht es uns, im eigenen Social Network Gruppen einzurichten und externe Dienstleister einzuladen, die dann beispielsweise ganz direkt und schnell Fragen zur Anwendung beantworten.

Wie waren die Reaktionen Ihrer Mitarbeiter bei der Einführung von Share2B?

Wie oft bei Neuerungen läuft so etwas nicht ohne eine gewisse Skepsis. Der große Vorteil für uns war, dass Share2B in hohem Maß intuitiv erlernbar und anwendbar ist. Im privaten Bereich kennen sich die meisten Kollegen ja bereits mit Social Media aus. Social Business Network Software ist ein Social Network für Unternehmen. Dieses Wissen hat die Einführung für alle Beteiligten wesentlich erleichtert.

Welche konkreten Anforderungen legen Sie an die Leistungsfähigkeit der Social Business Software?

Sie muss zuverlässig und flexibel sein, intuitiv zu erlernen sein und Features anbieten, deren Prinzip bekannt und gängig ist. Genau das leistet Share2B als Social Collaboration Plattform.

Welche Features nutzen Sie in Ihrem Unternehmen am häufigsten?

Gruppen einrichten, um kurzfristig und gezielt ein spezielles Thema mit einem ausgewählten Kollegenkreis zu diskutieren, ist ein für uns ganz zentraler Aspekt. Es geht so einfach mit einem Social Collaboration Tool: Ein Kollege gründet eine Gruppe, gibt ihr einen Namen und wählt die erforderlichen Teilnehmer aus. Ziele oder Aufgabe der Gruppe stellt er kurz und knapp im Beschreibungsfeld dar. Indem er die Gruppe als "geschlossen" einordnet, beschränkt er ihre Sichtbarkeit auf die für das Thema ausgewählten und eingeladenen Kollegen.

Warum haben Sie Ihre Social Business Network Software in ihrem Unternehmen eingerichtet und nicht in der Cloud?

Grundsätzlich war aus unserer Sicht ein wesentlicher Pluspunkt für Share2B, dass wir uns völlig frei entscheiden können bei der Frage Hosting in der Cloud oder im Unternehmen. Das bietet nicht jede Social Business Suite. Wir haben unsere Daten gern im eigenen System. Da wir über die dafür nötige IT-Infrastruktur verfügen, ist das für uns die beste und unkomplizierteste Lösung.

Wie beurteilen Sie das Preis-Leistungsverhältnis von Share2B mit Wettbewerbern?

Wir haben im Bereich der Social Business Network Software viele Anbieter verglichen. Share2B bietet einen hohen Standard, zusätzliche Features, ist ein internationales Produkt und günstiger als andere.

Lohnt sich immer: Social Enterprise Network Software

In jedem Unternehmen verbessert Social Enterprise Network Software Wissens- und Informationsfluss und macht Kommunikation und Entscheidungsfindung effizienter. Eine Social Business Software wie Share2B zahlt sich täglich aus.
Warum sich Social Enterprise Network Software lohnt